Sonntag, 21. April 2013

Lila Wolken reloaded........

.....da euch ja mein erster Lila Wolken Post schon so gut gefallen hat, dachte ich mir ich mache das ganze nochmal.

Diesmal aber als Gradient (Farbverlauf) Version, was auch wirklich gut funktioniert hat.

Grundlage war Dance in Gion aus der Neo Geisha LE von Catrice. Ein schönes Metallic Lila. Der Auftrag war ok, die Halbarkeit jedoch miserabel. Ich hatte ihn gestern Abend lackiert und bereits heute Morgen Tipwear :/.

Für die Wolken habe ich wieder Kiko Crackling Lacke verwendet. Den Flieder Pastell wie beim ersten Mal und den etwas dunkleren Grape.

Diesmal habe ich einen Küchenschwamm benutzt, um einen etwas gröberen Effekt zu erzielen. Also von jedem Lack einen Streifen auf den Schwamm und dann auf den Nagel tupfen. Dann 2 Schichten Topcoat drüber und fertig ist das Design.

Weil dann grad so schön die Sonne schien und ein bisschen Hologlitzer ja nie schadet ;D, habe ich noch eine Schicht von Catrice Topper Have an Ice Day aufgetragen. Der Hologlitzer war jedoch etwas schüchtern und wollte sich nicht so recht fotografieren lassen, deswegen ein unscharfes Bild, um ihn besser zu erkennen.


Catrice Dance in Gion


Blitz

Tageslicht



Catrice Dance in Gion + Kiko Rock Top 605 Grape + 606 Flieder Pastell


Tageslicht

Sonne

Blitz


Catrice Dance in Gion + Kiko Rock Top 605 Grape + 606 Flieder Pastell + Catrice Have an Ice Day


Sonne



Blitz

 Lampenlicht 


Gefällt euch meine neue Lila Wolken Version?

Kommentare :

  1. Super schönes Design :-)

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Sieht wirklich richtig schön aus :)

    AntwortenLöschen
  3. der catrice lack ist ja wunderschön, den habe ich noch gar nicht hmm. lg Di Ana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ihn reduziert bei DM bekommen. Vielleicht hast du Glück und erwischt noch ein Exemplar :)

      Löschen
  4. Die Nägel sind toll geworden. Bei dir gefällt mir sogar der Crackling-Lack, obwohl ich sonst nicht so ein großer Fan davon bin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke,durch den Auftrag mit dem Schwamm ist das Crackling nicht so grob. So mag ich es auch viel lieber.

      Löschen
  5. Das sieht ja wunderschön aus!!!! Bin hin und weg ....

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  6. Wow! I was thinking of a crackle gradient this morning, and wondered how to do it.Very nice.:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Try it, it´s an easy way :)

      Löschen
    2. I would love to see a tutorial, Lackliebe. I am a new follower to your blog also. Love it!

      Löschen
    3. I'll try to make a tutorial this weekend. stay on :)

      Löschen
  7. wow, sieht toll aus! muss ich mal nachmachen :-)
    lg bigs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr. Bist du BigS von den BJ? Wenn ja, bin ich gespannt auf dein Ergebnis. Ich bewundere deinen kreativen Manis sowieso immer.

      Löschen
  8. Das sieht ja bombe aus!!! sooo schön...sowas muss ich unbedingt auch mal versuchen! toll mehr davon :)

    AntwortenLöschen

Lob und Kritik sind herzlich Willkommen.
Ich freue mich riesig über jeden Kommentar von euch. Danke :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...