Dienstag, 2. April 2013

Wüstenholo.....

.....war der erste Gedanke dem ich bei dem Lack hatte. Vor allem als ich dann auch noch das Stamping drauf hatte.

Es geht um den Kingston von W.I.C. by Herome. Ein wunderschöner (gibt es eigentlich auch einen nicht wunderschönen Holo?) goldener Holo. 

Die Herome Lacke mag ich sehr gerne, die Konsistenz ist gut, der Pinsel hat eine angenehme Breite.

So war auch beim Kingston der Auftrag ein Kinderspiel, 2 Schichten und gut ist. Keine Holo Zickigkeit, wie man es von anderen, wie zum Beispiel Nfu Oh, kennnt.

Holos trage ich prinzipiell ohne Basecoat, da ist zwar die Haltbarkeit nicht die Beste, aber der Auftrag am Einfachsten. 

Wie bei jedem anderen Holo (also meinen zumindest) trocknet auch dieser recht fix.

So, jetzt zu den Bildern. Die sind leider nicht die Besten und werden dem Lack in keinster Weise gerecht. Aber ich zeig sie euch trotzdem ;D


 W.I.C. by Herome Kingston 








 W.I.C. by Herome Kingston + BM 208






sorry für die Tipwear, aber ist ist der Holo am Besten zu erkennen

Gekauft habe ich den Lack bei Smartgirl für schmale 4,95 €.

Und wie findet ihr dieses schöne Holo Schätzchen?

Kommentare :

  1. das sieht richtig toll aus <3 wie hast du das muster drüber gemacht? :)

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich ein wunderschöner Lack! Sieht echt toll aus. :)<3

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön! Erinnert mich ein bisschen an den Kiko.

    AntwortenLöschen
  4. Ich musste auch an den KIKO denken. Die Marke sagt mir gar nix, aber der Lack ist wirklich schön. Obwohl die Grundfarbe nun nicht so meins ist - aber mit Holoeffekt sieht fast alles toll aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, bei Holos ist mir die Farbe - fast - egal :)

      Löschen

Lob und Kritik sind herzlich Willkommen.
Ich freue mich riesig über jeden Kommentar von euch. Danke :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...