Montag, 20. Januar 2014

[Sally Hansen Satin Glam] Stamping - und Haltbarkeitstest......

..............so, hier ist er nun, der letzte Teil zur Sally Hansen Satin Glam LE.

Da Teal Tulle und Tafetta ja durch eine gute Deckkraft bestachen, dachte ich mir, dass man mit denen sicher auch stampen kann.

Und ja, man kann es. Ich hab gleich beide miteinander kombiniert. Dabei habe ich auch gleich mal die Haltbarkeit getestet, mit und ohne Topcoat. Und ich war überrascht. 

Denn matte Lacke oder eben jene mit Suede/Satin/Whatever - Finish bestechen ja nicht durch ihre gute Haltbarkeit. Ich erinner mich da an die Lacke von Astor, die man ja in letzter Zeit oft sah, und deren Haltbarkeit mehr als bescheiden war.

Hier ist die Haltbarkeit wirklich bombig. Und wenn ich das schon sage, wo bei mir die Lacke zwar gut halten (also es splittert selten was ab oder so), aber ich extrem schnell Tipwear bekomme, soll es schon was heißen.

Ich vermute aber auch, dass es daran liegt, dass die Lacke nicht so staubtrocken trocknen, wie andere Mattlacke ich hoffe ihr versteht, was ich meine ;D. Es ist wirklich so, wie der Name der LE....ein Gefühl wie Satin. Zwar Matt, aber irgendwie weich und sanft.

Naja, bevor ich mich jetzt noch mehr in kuriosen Beschreibungen verzettele, sag ich euch noch schnell, dass zwischen den Bildern genau 7 Tage Tragezeit liegt. Schablone war BM319.

Rechts - mit Topcoat




Links - ohne Topcoat



 Nach 7 Tagen

Rechts - mit Topcoat



Links - ohne Topcoat



Wie ihr seht, lediglich ein wenig Tipwear (die bei mir in dem Maße sonst nach 1 - 2 Tage so auftritt). Ob nun mit oder ohne Topcoat macht da nicht viel Unterschied. Dass sich, dass Stamping ohne Topcoat abgenutzt hat, ist klar. 

Ich lege sonst echt nicht viel Wert auf Haltbarkeit und denke auch, dass die bei jedem anders ist, aber ich denke hier kann man doch eindeutig eine Empfehlung aussprechen. 

Insgesamt find ich die LE wirklich toll. Die 2 helleren Lacke, die es so gibt, sprechen mit nicht so an, aber den Schwarzen werd ich mir sicher noch anschauen, wenn ich die LE denn irgendwo mal entdecke. Einziger Kritikpunkt, sind die Flaschendeckel. Die Form finde ich cool, mal was anderes, aber die Deckel wirken ein wenig billig. Wären sie silbern, wie bei den normalen Flaschen, wäre das Gesamtbild etwas wertiger. 

Was sagt ihr zu dem Ergebnis?

Kommentare :

  1. Ich bin restlos begeistert von den Lacken! Leider gibt es sie hier noch nirgends und ich hab auch keine großen Hoffnungen sie diesen Monat noch zu entdecken, aber ich hoffe, mein Rossmann bekommt sie überhaupt irgendwann ;___;
    Grade auch die Haltbarkeit nebst den tollen Farben + Finish ist auf jeden Fall ein gutes Kaufargument und ich will den türkisenen so unbedingt haben!

    AntwortenLöschen
  2. Ach Mist, ich glaube die müssen wirklich auf meine (zu) lange Wunschliste :D

    AntwortenLöschen
  3. gefallen mir gut die lacke, werde ich mir dann mal näher anschauen :)
    schönes design ist daraus geworden :)

    AntwortenLöschen
  4. ich finde das matte finish super schön :) die sally hanson lacke habe ich aber bei mir in der gegend noch nie gesehen...

    AntwortenLöschen
  5. Ich hoffe auch noch diese LE zu finden, ich finde die Lacke toll

    AntwortenLöschen
  6. Also der türkise wird definitiv bei mir einziehen ♥

    AntwortenLöschen

Lob und Kritik sind herzlich Willkommen.
Ich freue mich riesig über jeden Kommentar von euch. Danke :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...