Sonntag, 15. Juni 2014

Olé, Olé, Olé......meine (und eure) WM Nägel......

................na, seid ihr schon voll im Fussballfieber?

Hier läuft ja momentan nix anderes und ja, ich gucke begeistert mit. 


Und natürlich gehört es dazu, die Nägel passend zu lackieren. Bei mir steht da voll und ganz Deutschland im Vordergrund und schon bei der EM vor 2 Jahren hatte ich zu jedem Spiel ein anderes Design auf den Nägeln.

Passend zur WM in Brasilien hat P2 mit der Match It LE eine Kollektion mit 8 Lacken in Länderfarben herausgebracht, mit denen man alle möglichen Flaggen gestalten kann. 


4 der Lacke bekam ich von P2 zugeschickt.



Argentinia* - Belgium* - Portugal* - Germany*



Qualitativ sind die Lacke top und decken bereits in einer Schicht. Die Trocknung geht auch fix. Was mich jedoch stört, ist der lange Pinsestiel, an dem immer noch eine Menge Farbe während des Lackierens runterläuft. Da muss man schon ein bisschen aufpassen. 








 Spain und Italy hab ich mir noch nachgekauft. Italy kann ich nur empfehlen. Deckt bereits schon in einer dicken Schicht oder in 2 dünnen. Für alle, die nach einem deckenden Weiß suchen, sollten hier zuschlagen.


Und damit ihr nicht nur schöne Fläschchen zu sehen bekommt, habe ich mir 8 Deutschland Designs ausgedacht, die ihr schnell und einfach nachmachen könnt. Vielleicht ist für die ein oder andere ja noch eine Inspiration dabei. Ich hab mich diesmal an kleinen Tutorials versucht. So seht ihr immerhin, welche Werkzeuge ihr dafür braucht.

Zu Beginn hab ich die Nägel erstmal mit Italy Weiß lackiert. Auf Zeige- und Ringfinger dient das weiß nur als Grundierung, deswegen reicht eine Schicht. Auf den anderen beiden Nägeln trage ich 2 Schichten. Das muss noch nicht superordentlich sein, CleanUp kommt zum Schluß dran.



Gradient mit dem Fächerpinsel

Eine sehr einfache Methode für ein Gradient und vielleicht für alle eine Alternative, die mit der Schwammtechnik nicht klarkommen. Ihr tunkt den Pinsel einfach in die gewünschten Lackfarben und streicht damit ein paar Mal über den Nagel. So einen Pinsel gibts zB von Essence. Wichtig ist, dass ihr nicht zuviel hin und her wischt, sonst wirds ein Farbmatsch. Ich mag Gradients mit dem Pinsel gern, weil man damit nicht ganz so rumsaut, wie mit dem Schwamm.



Gradient mit dem Schwamm

Und da sind wir auch schon bei der Schwammtechnik. Ihr nehmt hierfür einfach einen von den dreieckigen Kosmetikschwämmen, pinselt da eure Farben drauf und tupft diese auf den Nagel. Diesen Vorgang so oft wiederholen, bis die gewünschte Farbintensität erreicht ist. Wie ihr seht landet hier mehr Farbe auf der Haut, als mit dem Fächerpinsel. Ich fette daher immer meine Haut vorher ein (entweder mit Nagelhautcreme oder diesem Pflegestift von Essence), das erleichtert das CleanUp.



Dots

Eine Pünktchenflagge ist wahrscheinlich am Einfachsten und am Schnellsten. Ich finde das immer sehr hübsch anzusehen. Ich hab mich für 3 verschieden große Dotting Tools entschieden.



Waterfall

Sammy von The Nailsaurus hat diese Technik ja quasi erfunden und hier seht ihr meinen ersten Versuch. Hierzu braucht ihr einfach nur einen dünnen Pinsel, mit dem ihr Linien ziehen könnt. Die müssen nicht akkurat und nicht gerade sein und sollten nach unten auslaufen.



und hier nochmal die ersten 4 Designs im CloseUp



und nun komplett






Zahseide Sticks

Die Idee dazu hab ich vor ner ganzen Weile schon mal gesehen, aber weiß leider nicht mehr wo. Vor ein paar Tagen hab ich sie bei Aufgepinselt wiederentdeckt. Sie macht es mit Zahnseide, ich mit den Sticks (fand ich einfacher). Einfach die Zahenseide mit Lack bestreichen und dann mehrmals auf den Nagel drücken.


Glitzersteine

Jeder hat sicher ne ganze Menge Glitzerzeug rumfliegen. Ich hab mich hier für Steinchen entschieden. Die lassen sich mit so einem Picker ganz einfach auf den feuchten Lack legen. Wenn der Lack schon trocken ist, einfach etwas Klarlack draufgeben und es klebt wieder. Wenn ihr nicht so einen Picker habt, geht auch ein Rosenholzstäbchen oder Dotting Tool, welches ihr vorher kurz ins Wasser taucht. Für eine bessere Haltbarkeit könnt ihr das Ganze noch mit Topcoat fixieren. Natürlich ist es etwas zeitaufwändiger, wenn man die Steine auf dem ganzen Nagel platziert. Wer es etwas schlichter mag, kann auch einfach von jeder Farbe nur ein Reihe machen :).



French

Wer etwas dezenter Flagge tragen möchte, trägt sie einfach als French. Ich hab dazu French Schablonen genutzt, die man einfach auf den Nagel klebt und dann die Flagge aufgetupft. Ihr könnt die Flagge auch direkt mit dem Pinsel lackieren, aber ich mag einfach die weichen Übergänge vom Schwamm.



 Stamping

Geht ja eigentlich immer und der Motivauswahl- und vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Ich hab mich hier für Sterne von der Cheeky CH4 entschieden. Einfach die Farben nebeneinander auf die Schablonen malen und abziehen. 


Und wieder im CloseUp



Und im Ganzen :)




Puhhhhh, fertig :D. Ich hoffe, es ist etwas für euch dabei und ich habe zum Nachmachen animiert :D.

Auf einigen Blogs hab ich schon WM Designs gesehen und ich bin mir sicher, dass noch viele folgen. 

Ich würd mich freuen, wenn ihr euch mit euren Nägeln ins Inlinkz Tool eintragt und wir eine tolle Flaggengalerie zusammenstellen :). Ihr müsst dafür nicht unbedingt einen Blog haben. Ihr könnt auch eure Instagram Bilder hochladen oder eure Bilder einfach auf meiner Facebook Seite posten, ich füge sie dann für euch ein :).

Für alle Instagram Teilnehmer gibts den Hashtag #wmnails2014

Kommentare :

  1. toller Post! Danke für die Anregungen und Beispiele!

    AntwortenLöschen
  2. WOW! Was für ein toller toller toller Post und was für tolle Ideen! Ich hab ja schon gedacht, ich wäre kreativ gewesen mit meinen WM-Nägelchen - Und dann seh ich dich! :D Davon werde ich bestimmt noch das ein oder andere nachpinseln :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine waren doch auch toll. Ja ich würd mich freuen, wenn du was nachmachst. Musst du dann unbedingt zeigen :)

      Löschen
  3. Mir gefallen die Punkte und die Sternchen am Besten... da ich generell nicht so der Fußball-Fan bin werd ich wohl auf WM Nägel verzichten (und falls doch wird es kein Deutschland Design werden :D)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, muss ja nicht jeder Fussballfan sein :) Und man kann ja glücklicherweise auch alles in anderen farben nachmachen :D

      Löschen
  4. Danke für den Link, du Liebe! Ich hab das mit der Zahnseide in einem anderen Design auf YouTube gesehen. Aber ich weiß nicht, wer es erfunden hat :( deine vielen Design sehen super aus. Das Gold kommt richtig gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, ich hab das bei cutepolish gesehen... aber ob das ursprünglich von ihr kommt, weiß ich auch nicht sicher :D

      Löschen
  5. wow, da hast du dir ja echt eine heiden arbeit mit dem post gemacht... echt toll, danke! mir gefällt die flagge mit dem schwämmchen und das sternchen-staming am besten. cool :-)

    LG, steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich gern gemacht :) Die Sterne sind allgemein sehr beliebt :D

      Löschen
  6. Hab mich jetzt auch verlinkt :) tolle Aktion. Deine Designs sind natürlich der Oberhammer. Sehen alle toll aus!

    AntwortenLöschen
  7. Auch von mir ein dickes DANKE! Die ganze letzte Woche hatte ich schon hin und her überlegt, was ich denn noch zur WM mit meinen Nägeln machen kann. Aber außer Schwamm-Gradient war mir nichts gescheites eingefallen. Mir gefällt alles sehr gut, nachmachen werde ich wohl die Dots, das Schwamm-French, Zahnseide und Waterfall. Am liebsten würde ich gleich loslegen, leider habe ich noch was anderes zu tun... ;-) :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es ja meistens, dass man noch was anderes zu tun hat.....aber es freut mich sehr, dass ich dich inspirieren konnte. Vielleicht zeigst du diesmal was auf Facebook?

      Löschen
  8. wow! so tolle Ideen für WM Nägel und ´wieder so schön gemacht! Wenn unsere Elf sich auch so viel Mühe gibt, sehe ich uns im Finale ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim ersten Spiel hats ja schon mal funktioniert^^ hoffen wir es bleibt so :D

      Löschen
  9. Sehr viele schöne Ideen, da lasse ich mich für diesen Sonntag gerne inspirieren =D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schön. Und wir hatten ja Erfolg :D

      Löschen
  10. Guten Morgen, sehr schöne Ideen hast Du da dabei. Und eigentlich so simpel. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  11. Die Galerie ist so toll geworden!
    Ich habe jeweils drei Designs pro Post gezeigt (also zwei Posts). Da ich zu blöd bin, nur Bilder ohne Link einzufügen, bleibt es dann bei zwei Einträgen von mir. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst immer nur jeden Link einmal setzen. Du könntest aber auch die Bilder von Instagram hochladen, wenn du magst. Aber ich freu mich auf jeden Fall, dass du mitgemacht hast ♥

      Löschen
  12. Das sind wirklich tolle Designs!
    Ich habe natürlich auch schon einen Blogpost zu WMDesigns hochgeladen - das gehört auch definitiv dazu! :)

    Liebe Grüße
    Saskia
    www.saskiasnagelwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Lob und Kritik sind herzlich Willkommen.
Ich freue mich riesig über jeden Kommentar von euch. Danke :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...