Sonntag, 11. Januar 2015

Right Angles - 224 Variety Count - NailVinyls

Als Erstes wünsche ich euch, wenn auch sehr verspätet, ein tolles, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr 2015.

Grundsätzlich nehme ich mir ja nie etwas für das kommende neue Jahr vor, aber dieses Mal gibt es eine Ausnahme: „Dinge aufbrauchen, die schon ewig jungfräulich herumliegen“ :) Und da ich noch einen ganzen Stoß Nailvinyls hier liegen habe, fange ich heute mal damit an :)

Das Design, was ich euch heute zeigen möchte, habe ich mit den Right Angles - 224 Variety Count von NailVinyls gemacht habe.


Wer mich kennt, der ahnt es schon :) Es gab natürlich wieder Holos und zwar: Colour Alike 502, Colors by Llarowe Good Golly Miss Molly und Colorclub Miss Bliss.


Weil ich die Nailvinyls nicht einfach so verarbeiten wollte, habe ich mich für ein Gradient, welches ich mit einem Make-up-Schwamm aufgetragen habe, an Ring- und Mittelfinger entschieden, mit Farbverlauf dunkel nach hell vor dem Aufkleben und danach genau andersrum, so entsteht der Effekt.
(Erklären ist nicht so mein Ding!) :)

Die erste Schicht solltet ihr, nach dem ihr Topcoat aufgetragen habt, sehr gut durchtrocknen lassen, da ihr euch sonst die unterste Schicht mit den Vinyls wieder abzieht. Ist mir leider schon recht häufig passiert, da ich immer so ungeduldig bin.

Falls ihr euch auch Vinyls zulegen möchtet, findet ihr diese hier:





Ich hoffe es hat euch gefallen und wir lesen uns beim nächsten Mal wieder. Bis dahin bleibt lacktastisch :)

Liebste Grüße
Eure Morena

Kommentare :

  1. Schick schick! :) Ich finde Nailvinyls ja total genial, hab aber auch immer das Problem, dass ich nur eine bestimmte Zeit zum Lackieren hab (dank des kleinen Lottchens ^^) und mir dann so oft den Lack wieder vom Nagel ziehe, weil ich zu früh weiter gemacht hab. :P

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wir ungeduldigen Muttis halt Lotte! :-D

      Löschen
  2. Sehr hübsch. Für solch aufwändige Designs fehlt mir meistens einfach die Geduld

    AntwortenLöschen
  3. Schick, schick. Ich hab keine Vinyls hier rum liegen, aber mir mal vorgenommen die ganzen Decals zu nutzen, die ich so habe.

    AntwortenLöschen
  4. Sieht echt richtig super aus! Ich finde diesen entgegengesetzten Gradient genial! :)

    AntwortenLöschen
  5. WOW echt ein toller Effekt. Auf solche Ideen muss man erstmal kommen. Genial!

    AntwortenLöschen
  6. Das Design ist ja mal richtig Hammer! Ich muss echt immer genau planen, wenn ich mit Vinyls oder Tape arbeiten will... wenn ich versuche so ein Design an einem Abend zu pinseln geht das nämlich immer gehörig schief :D Daher lackiere ich die Basis meistens einen Tag vorher und kann mir dann am nächsten Abend sicher sein, dass alles schön trocken ist :D Nur reicht die Zeit nicht immer für zwei Lackier-Tage nacheinander...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sagst du was :-D Sicher kein Design, welches ich öfter machen werde, dass warten dauert einfach zu lange, so schön wie ich die Vinyls auch finde, es sei denn ich habe viiiiel Zeit ;-)

      Löschen
  7. Iiinspiratiion! :D Das sieht soooo wunderschön aus, dass muss ich dir fast einmal nachmachen,... ♡♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke <3 das darfst du gerne tuen, ich bin sehr auf das Ergebnis gespannt :-)

      Löschen

Lob und Kritik sind herzlich Willkommen.
Ich freue mich riesig über jeden Kommentar von euch. Danke :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...